Schuhe für das Fitnessstudio

Category : Allgemein

Wie natürlich jeder Fitnessbegeisterte weiß, ist hartes und forderndes Muskelaufbau-Training in einem Fitnessstudio lange nicht Alles. Man will natürlich eine sehr gute Figur machen und da muss natürlich ein ordentlicher Fitness-/ und Sportschuh her. Gerade die Damenwelt ist da eher ein klein bisschen anderer Meinung als die Männer, die auch noch mit der zerfetzten Jogginghose ins Fitnessstudio geistern. Kurz du Knapp: Das Outfit muss einfach passen. Also natürlich auch das Schuhwerk.

Das ist aber noch längst nicht Alles. Nicht jeder Freizeitschuh eignet sich zum Joggen, Radfahren oder Work-out. Auch in den verschiedensten Fitnesskursen in einem Sportstudio muss der Schuh sicher sitzen und trotzdem noch bequem sein. Der Fitness-Schuh darf nicht verrutschen oder noch schlimmer, drücken. Dies gibt mit sehr viel Pech eine schwere Fußverletzung, wie Bänderdehnungen oder Risse.

Weiterhin muss man auf einen sicheren Halt acht geben, um die angesprochenen Sportverletzungen zu vermeiden. Denn gerade Fitnessgeräte wie das Laufband fordern einen gewissen Seitenhalt in den Sportschuhen. Auch die Sohle sollte eine große Rutschfestigkeit aufweisen. Auf Stepper, Fahrrad und Co. ist es enorm wichtig, dass der Schuh nicht wegrutscht. Daher ist immer ein Schnürschuh zu empfehlen. Dieser sollte von Fachpersonal angepasst werden und auf den richtigen Sitz überprüft werden. Daher sollte bei einem Sportschuh für das Fitnesstraining immer die Optik an zweiter Stelle kommen und der perfekte Halt an erster Stelle. Tolle und günstige Fitnessartikel bekommen Sie im Fitness Shop von Pointfit.de

Comments are closed.