passende Herrenhemden für den Herbst

Category : Mode, T-Shirt

Aktuell ist die Wetterlage mal wieder sehr interessant. An einem Tag ist es eiskalt und man sucht schon nach den ersten Pullover aus dem letzten Jahr und am darauffolgenden Tag ist es wieder extrem warm und man kann sich kaum noch aus dem Schatten trauen. Aus diesem Grund wollen wir euch, wie auch schon im letzten Jahr noch einmal ein bisschen im Bereich Mode informieren und unterstützen.

Viele unserer Kollegen im Büro greifen aktuell auf Hemden zurück, denn bei diesen kann man sich sehr gut auf unterschiedliche Temperaturen einstellen. Sollte es zum Beispiel sehr kalt sein, so können Sie ein langarmiges T-Shirt unter dem Hemd zum Beispiel von Olymp Hemden tragen, umso wärmer es wird, umso weniger Arm kann das T-Shirt haben, bis Sie dieses vielleicht sogar komplett weglassen können. So habe Sie wieder die Kontrolle über das Wetter!

Empfehlen können wir Ihnen Hemden von Olymp, welche sich sehr angenehm auf der Haut tragen lassen und auch im Business, wie aber auch in der Freizeit sehr gut tragen lassen. Viele achten gerade beim täglichen Gebrauch darauf, dass die Hemden tailliert sein sollen, denn dadurch ist erstens das Tragen der Hemden angenehmer, wie aber auch das Aussehen der taillierten Hemden ist einfach ein ganz anderes! Sollten Sie bis jetzt noch keine taillierten Hemden getragen haben, sollten Sie vielleicht einmal im Onlineshop von www.hemdenbox.de vorbeischauen, denn dort haben Sie eine große Auswahl an taillierten und normalen Hemden, auch Olymp Hemden können Sie dort bestellen!

Sollten Sie also aktuell auch noch in der Umstellung von Sommer auf Herbst sein, oder auf der Suche nach neuen Kleidungsstücken, dann klicken Sie einmal hinein und lassen Sie sich doch einfach beraten.

Comments (4)

Hemden sind echt super. Früher wollte ich diese einfach nicht tragen, aber als ich durch den Job dazu förmlich gezwungen wurde, kann ich von diesen einfach nicht mehr die Finger lassen. Ich trage regelmäßig nun auch Hemden in meiner Freizeit und fühle mich in diesen echt mehr als nur wohl!

Das ist doch echt einmal genial. Vor ein paar Wochen habe ich mich noch über diesen Beitrag gewundert, denn ich konnte ich verstehen, wer jetzt schon ein passendes Hemd für den Winter benötigen könnte, aber wenn ich mir das dann noch einmal überlege wurde es mir am Freitag doch recht kühl in meinen normalen Hemden und ich muss an diesen Beitrag denken 😉

Wenn ich so an Hemden für den Herbst denke, dann kommen bei mir immer diese typischen Holzfällerhemden in den Sinn … ist das bei euch auch so …? Ich finde ein Hemd soll einfach nur gut aussehen und passen und dann ist es fast egal ob für den Sommer, Herbst oder Winter. Allerdings sollte es dann vielleicht noch lange Ärmel haben, da es sonst etwas halt werden könnte!

Also ich muss meiner vorrednerin (schreiberin) irgendwie recht geben, denn bei mir kommt ein ähnliches Bild in den Kopf, wenn ich an diese Hemden denke. Aber bei mir ist es noch ein bisschen anders, vor etwa 10-15 Jahren gab es echt solche Holzfällerhemden mit einer dicken Fütterung, wodurch diese wirklich extrem warm im Winter waren und man diese als Pullover tragen konnte. Vorausgesetzt sei hier nur, dass man mit diesem Hemd nicht in einer Bank oder sonst wo arbeitet, denn es sieht halt wirklich wie ein Holzfäller aus! Allerdings muss man es auch so sehen, dass da wo man mit Kunden direkt in Kontakt kommen kann, sicherlich auch eine Heitzung läuft und somit auch dünne Hemden möglich sind!