Der Winter naht: Schuhe und Stiefel für die Arbeit mit rutschfester Sohle

Category : Allgemein

Mit dem nahenden Winter sind entsprechend passende Schuhe gefragt. Damen und Herren Winterschuhe stehen bereits seit einiger Zeit in großer Auswahl und in verschiedensten Farben und Designs zur Auswahl. Doch nicht immer sind die modischen Winterschuhe für alle Zwecke geeignet. Für viele Berufe sind beispielsweise Sicherheitsschuhe notwendig, sodass auch im Winter entsprechende Schuhe und Stiefel mit rutschfester Sohle, Sicherheitskappen und weiteren Sicherheitsanforderungen benötigt werden.

Arbeitsschuhe oder Sicherheitsschuhe je nach Beruf
Für Schuhe und Stiefel, die für die Arbeit benötigt werden, kommt es natürlich auch auf den jeweiligen Beruf an, der ausgeübt wird. Für Arbeiten, die auch im Winter einen Aufenthalt im Freien erfordern, sind Schuhe bzw. Stiefel erforderlich, die nicht nur eine rutschfeste Sohle haben und perfekt sitzen – in diesem Fall ist es wichtig, sich Winterschuhe auszusuchen, die die Füße warm halten, ohne dass diese dabei schwitzen.

Winterstiefel im Büro gegen bequeme Schuhe auswechseln
In vielen Berufen, gerade im Bürobereich, sind keine speziellen Schuhe notwendig. Um jedoch nicht den ganzen Tag die Damen oder Herren Winterschuhe oder Winterstiefel tragen zu müssen, können bequeme Schuhe ganz einfach mit ins Büro genommen werden. Generell sollten die Schuhe, die über lange Zeit am Tag und in der Arbeit getragen werden, bequem sein und nirgendwo drücken. Die Füße haben großen Einfluss auf unser Wohlbefinden und müssen täglich Höchstleistungen erbringen, da unser ganzes Gewicht auf der vergleichsweise kleinen Fläche der Füße ruht.

Comments (3)

Also ich habe festgestellt, dass es wirklich sehr wichtig ist, dass man zur passenden Arbeit immer die passenden Schuhe trägt. Leider musste ich dies in eigener Erfahrung selber erfahren und trage seitdem nur noch die passenden Schuhe, wenn ich mal wieder etwas im Lager erledigen muss und ich kann dies jedem wirklich nur empfehlen! Sollte man nicht die passenden Schuhe von seinem Arbeitgeber bereitgestellt bekommen, dann sollte man selber ein bisschen Geld in die Hand nehmen und dies in die richtigen Schuhe investieren, denn sonst kann es leider sehr schnell passieren, dass man etwas länger im Beruf ausfällt und dies ist leider ebenfalls teurer, als die richtigen Schuhe!

Also hier kann ich meinem Vorredner nur recht geben, dass besonders bei den Arbeitsschuhen nicht am Geld zu sparen ist. In meiner Freizeit trage ich immer und sehr gerne die Crocs Schuhe. Angefangen von den Crocs Flip Flop Schuhen bis hin zu den Crocs Crocband. Aber im Job kann ich leider mit den Crocs nichts anfangen! Ich habe beruflich mit sehr schweren Gegenständen zu tun und wenn mir diese Gegenstände auf die Crocs Schuhe fallen würden, dann wären meine Füße leider etwas flacher! Im Beruf vertraue ich daher auf richtig feste Schuhe mit einer Einlage im vorderen Bereich, welche mir schon öfters meine Zehen geschützt hat. (Blau waren die Zehen schon öfters, da es leider sehr schnell passieren kann, dass etwas herunterfällt, aber jedesmal waren die Zehen zum Glück noch dran!) Aber ich denke, meine Crocs werden mir dies nicht überlehmen, dass in diesem Moment nicht auf die Crocs Schuhe zurückgreife 🙂

Ein kleiner Tipp von mir, denn ich bin auch gerade mal wieder auf der Suche nach den passenden Schuhen zum Winter, denn beim aktuellen Wetter rechne ich persönlich jeden Tag mit neuem Schnee. Man kann die Crocs schuhe auch modifizieren und dadurch einen sehr guten und nur schwer rutschenden Schuh kreieren. Hierzu kauft man sich einfach einen ganz normalen Crocs (Modell ist hier egal) und geht mit diesem zum Schuster. Dieser soll die Sohle zum Teil abschleifen und mit einer normalen Gummischuh-Sohle bekleben. Nun haben Sie einen bequemen Schuh, welcher bei Nassem und rutschigem Wetter einen echt guten halt auf der Straße hat! Die Autofahrer würden Allwetterreifen sagen!